Veranstaltungsdetails

Die verbotene Stadt

- oder Streit am Rhein

/upload/images/Veranstaltungen/die-verbotene-stadt/die-verbotene-stadt-banner.jpg

Frank Meyer wieder im Theater an der Luegallee

Der 03. November 2019 ist der Tag, um endlich einen Nervenkrieg zu entscheiden, den sich seit Damen Scylla Nubbel-Kölsch und Charybdis Alt-Hoppeditz liefern. Geschwister natürlich, und Nachbarn, da streitet…

Beschreibung

Der 03. November 2019 ist der Tag, um endlich einen Nervenkrieg zu entscheiden, den sich seit Damen Scylla Nubbel-Kölsch und Charybdis Alt-Hoppeditz liefern. Geschwister natürlich, und Nachbarn, da streitet sich’s am schönsten. Auch literarisch. Dabei sind, wie Forscher kürzlich herausfanden, Kölner und Düsseldorfer genetisch enger verwandt als Schwan und Hahn! Mit Geschichten, Geschichte & Gedichten enthüllen wir Zusammenhänge, die Guido Kopp in seiner Reihe „Hystery“ noch nie anzupacken wagte! Und präsentieren Hochdichtung auf Köln und Düsseldorf von Brecht, Benn u.a. Meisterpoeten, die noch keiner gehört hat!

Frank Meyer, der Kölner Schauspieler, Kabarettist und Autor („Verzeihen Sie, ich bin eine Stricknadel!“) ausgezeichnet mit dem Deutschen Literatur-Theaterpreis kommt mit seinem fulminanten, Lesekabarett-Abend zu uns. „Kultstatus“, schreibt die Presse über seine literarischen Programme: „Mit subtilem Witz verquirlt Meyer eigene und fremde Texte. Ein Bravourstück!“

Fotogalerie

Spielplan & Karten