• Theater an der Luegallee
  • Theater an der Luegallee
  • Theater an der Luegallee
  • Theater an der Luegallee
  • Theater an der Luegallee
  • Theater an der Luegallee
  • Theater an der Luegallee

Daniel Wandelt

Daniel Wandelt

Nach Abschluss seines Anglistik /Germanistik-Studiums an den Universitäten Düsseldorf und Reading (England) erlernte der Düsseldorfer im Kammerensemble Neuss von Serdar Somuncu die Grundlagen des Schauspielfachs.

Er wirkte bisher in über 50 THEATER-Produktionen mit, führte Regie und schrieb 3 Theaterstücke. Seit 2006 arbeitet er als selbständiger Schauspieler für diverse Theaterbühnen wie „Theater am Schlachthof“ (Neuss), „Theater Freudenhaus“ (Essen), für diverse Dinnertheater und viele freie Projekte.

Er arbeitet fest als freier SPRECHER für Vertonungen von Hörbüchern, Hörspielen, Synchronisationen, Image- und Erklärfilmen, Dokumentationen, Computer Games, uvm.

Neben regelmäßigen Auftritten als Werbedarsteller für Imagefilme und Werbespots in Fernsehen und Internet wirkt er auch in Serien und TV/KINO - Filmen wirkt, z.B. im Kinofilm „Die Agentin“, in Tom Tykwers „Berlin Babylon“ (ARD) oder aktuell als Anwalt Kowalk bei „Alles was zählt“.

Im Theater an der Luegallee können Sie ihn aktuell in „Sherlock Holmes – Der Hund von Baskerville“ und „Fisch zu viert“ erleben.

www.daniel-wandelt.de